Marketplace Marketing 18.04.2019, 10:15 Uhr

JETZT Amazon Konferenz 2019


Terminbeginn:
21.05.2019, 09:00 Uhr
Terminende:
22.05.2019, 17:00 Uhr

Bei der Fachkonferenz JETZT Amazon am 21. und 22. Mai sowie am 25. Juni in Wien präsentieren praxisgestählte Amazon-Experten von Produzenten-, Händler- und Agenturseite erfolgserprobte Strategien und Best Practices für Vertrieb, Marketing und Werbung auf Marketplaces wie Amazon.
Der Training Day und der Conference Day der JETZT Amazon finden im 25hours Hotel in Wien statt.
(Quelle: MOMENTUM Wien)
Was es braucht, um die Sales Performance auf digitalen Marktplätzen in neue Dimensionen zu führen und auf Amazon und Co. messbare Vertriebserfolge einzufahren, lernen Marketing- und E-Commerce-Verantwortliche im Rahmen der zweitägigen Fachkonferenz JETZT Amazon. An den zwei auch separat buchbaren Konferenztagen wird den Konferenzteilnehmern sofort in die Tat umsetzbares Know-how für Marketplace Marketing vermittelt. Die Referenten der JETZT Amazon rekrutieren sich aus Unternehmen wie Mediashop, Bisnode D&B, STRONG, PAULIS Kitchen, Adference, TOWA Digital, Whitewater Consulting und Marktplatz 1.
Tickets und weitere Informationen unter www.jetzt-amazon-konferenz.at.
Training Day am 21. Mai: Chancen und Risiken für Hersteller und Händler
Der Training Day der JETZT Amazon wendet sich an all jene, die auf digitalen Marktplätzen – vornehmlich Amazon – bereits Waren verkaufen und Erfahrungen im Umgang mit Amazon gemacht haben. Der Training Day bietet den Konferenzteilnehmern einen fundierten Überblick über das Ökosystem von digitalen Marktplätzen und wartet mit vielen Tipps und Tricks für die tagtägliche Arbeit im Marketplace Marketing auf. Mit Karim-Patrick Bannour von der Marketplace-Spezialagentur MarktPlatz1 führt einer der profiliertesten Marketplace-Experten im deutschen Sprachraum durch den Training Day. Bannour widmet sich in seinen Ausführungen nicht nur Chancen und Risiken für Marken, Hersteller und Händler auf Amazon ein, sondern unterzieht – so gewünscht – auch die Amazon-Präsenzen der Konferenzteilnehmer einer kritischen Grobanalyse.
Conference Day am 22. Mai: Keynotes, Vorträge, Panels und Best Practices
Der zweite Tag der JETZT Amazon – der Conference Day – liefert den Teilnehmern im Rahmen von Vorträgen, Panels, Best Practices und Workshops jede Menge Inspiration für ihr jeweiliges Marketplace Marketing. Der thematische Bogen spannt sich dabei von Insights in die grundsätzliche Amazon-Denke über einen Vergleich der Kosten für Seller und Vendoren auf Amazon bis hin zu konkreten Handlungsempfehlungen dazu, welche Rolle Amazon als Teil einer Multichannel-Strategie spielen sollte. Des Weiteren erfahren Konferenzteilnehmer der JETZT Amazon im Rahmen von Best Practices, wie Sie für ihre Produkte mehr Sichtbarkeit erzielen und damit höhere Umsätze generieren. Außerdem geben die Speaker Tipps und Tricks für Performance-Tracking, Performance-Optimierung, clevere Upselling-Strategien sowie geschickte Werbemaßnahmen auf Amazon.
Advertising Day am 25. Juni: Wie man auf Amazon wirbt
Der Advertising Day im Rahmen der JETZT Amazon mit dem Titel „So werben Sie auf Amazon zielgerichtet und clever“ am 25. Juni bietet einen Überblick über Werbeformate und Platzierungen auf Amazon, Vergleiche mit Werbemaßnahmen auf Facebook und Google sowie detaillierte Analysen der Werbeformate Sponsored Products und Sponsored Brands. Weiters geht Karim-Patrick Bannour von der Spezialagentur Marktplatz1 am Advertising Day auf Tools für das Bidmanagement ein und erklärt, wie man via Social Media und Co externen Traffic auf Amazon umleitet.
Anmeldungen zur JETZT Amazon sind ab sofort hier möglich: amazon.jetzt-konferenz.at/tickets
Die JETZT Amazon ist kostenpflichtig: Der Ticketpreis beträgt 490 Euro netto für den Training Day, 290 Euro netto für den Conference Day sowie 590 Euro netto für eine Kombination von Training Day und Conference Day. Der Advertising Day schlägt mit 490 Euro netto zu Buche – Kombitickets aller drei Konferenztage sowie von zwei frei wählbaren Konferenztagen sind entsprechend preiswerter als die Einzeltickets.


Das könnte Sie auch interessieren