Foto: shutterstock.com/360b
Payback
Durch die Daten, die Payback mit Hilfe der Verwendung der Karte bei den unterschiedlichen Anlaufstellen über die Mitglieder sammelt, kann ein detailliertes Kaufverhalten des Nutzers erstellt werden.
Händler erhoffen sich durch den Einsatz der Payback-Karte in ihren Filialen in der Regel, dass Kunden bevorzugt bei ihm einkaufen, um Punkte zu sammeln. Des Weiteren erhalten teilnehmende Händler Zugriff auf die durch das Data Mining gewonnenen Informationen zum Kundenverhalten. Das Besondere daran ist, dass sie nicht nur die Daten über die bei ihnen getätigten Einkäufe erhalten, sondern von allen teilnehmenden Partnern.
weitere Themen
Payment News KW 33
vor 6 Tagen

Allianz launcht Banking App


Payment News KW 32
05.08.2019

KKR kauft Heidelpay


Payment News KW 31
29.07.2019

Was die Zwei-Faktor-Authentifizierung von den Händlern fordert


Payment News KW 30
22.07.2019

Paydirekt: Banken basteln an "X-Pay"


Payment News KW 29
15.07.2019

Wie sich PayPal & Co. auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung vorbereiten


Payment News KW 28
08.07.2019

Lidl startet eigene mobile Bezahllösung


Payment News KW 27
01.07.2019

Zwei-Faktor-Authentifizierung: In Einzelfällen Übergangsfristen


Payment News KW 26
24.06.2019

Kritik an Facebooks Kryptowährung wächst


Payment News KW 25
17.06.2019

Europaweite Mobile-Payment-Initiative mit Alipay


Bonusprogramm
03.06.2019

Payback und Kaufhof gehen getrennte Wege