Online Marketing 28.03.2019, 10:08 Uhr

Die 5 wichtigsten Audio-Trends

Quelle: shutterstock.com/gonin
Audio ist ein großes Trend-Thema - befeuert durch Sprachassistenten wie Alexa oder Google Home. Thomas Kabke-Sommer, Geschäftsführer bei Crossplan, nennt fünf aktuelle und kommende Trends im Bereich Voice und Audio.
1. Addressable Audio
Wie bei anderen Online-Kanälen kann Werbung auch für Audio zielgruppengenau ausgespielt werden. Je mehr Daten vorliegen, zu Soziodemographie oder den Interessen, desto effektiver lassen sich Kampagnen ausspielen. Werbespots können dadurch in Abhängigkeit von der Region oder bestimmten Adressaten komplett ausgetauscht werden. Dabei kommen sogenannte Listening IDs zum Zuge, da im Audio keine Cookies gesetzt werden können, es sei denn die Inhalte werden browserbasiert konsumiert. Die IDs ermöglichen es, Nutzer über alle Devices hinweg zu identifizieren und datenbasiert anzusprechen.