Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Verteileraufbau und Co
vor 3 Tagen

Rechtliche Grundlagen: Das sollten E-Mail-Marketer beachten


Werbeausgaben für 2020
vor 4 Tagen

Marketer wollen Budget im Schnitt um 374.000 Euro erhöhen


Messenger Marketing
vor 4 Tagen

WhatsApp-Newsletter: Das können Firmen nach dem 7. Dezember tun


Mehr Kontrolle für Nutzer
vor 5 Tagen

Twitter aktualisiert Datenschutzrichtlinien


Sponsored Post
vor 5 Tagen

4 Hidden Champions für Ihr B2B Marketing



Zu viele Daten abgegriffen?
vor 6 Tagen

Google erneut im Visier der EU-Regulierungsbehörden


Werbemöglichkeiten bei Netflix und Co
30.11.2019

Streaming-Dienste: Alles werbefrei oder was?


In eigener Sache
28.11.2019

So funktioniert Neuro-optimierte Werbung


AI Smarts und Google Assistant
27.11.2019

Google erweitert KI-Funktionen in G Suite


Data Driven Marketing Conference
27.11.2019

"Internetbetrug ist so alt wie das Netz selbst"