Mobile Commerce
Für Online-Händler bringt der neue Kanal allerdings auch etliche Herausforderungen mit sich, zumal bei vielen Konsumenten nach wie vor Sicherheitsbedenken beim Bezahlen vorherrschen. 37 Prozent der deutschen Webshopper haben aus deisem Grund bislang komplett auf einen Einkauf per Smartphone oder Tablet verzichtet. Das ergab eine Studie von PricewaterhouseCoopers, die im Februar 2014 erschienen ist. Elf Prozent würden demnach in stationären Geschäften über eine App des jeweiligen Retailers ihren Einkauf bezahlen.
weitere Themen
10. und 11. März 2020
03.07.2019

Was sich bei der INTERNET WORLD EXPO 2020 in München alles ändert


Googles "Mobile Speed Leaderboards"
24.06.2019

Webseite von Booking.com lädt deutschlandweit am schnellsten


Progressive Web Apps
22.06.2019

PWA: Mobil heißt in Zukunft progressiv


Mobile-Commerce-Strategie
10.04.2019

Gründe für und gegen Progressive Web Apps


Gesundheitliche Risiken
19.03.2019

Wie gefährlich ist das neue Supernetz 5G?



Wegweisende Versteigerung
18.03.2019

5G-Mobilfunk: Auktion ist in den Startlöchern


Netzbetreiber scheitern vor Gericht
15.03.2019

5G-Frequenzauktion kann stattfinden


Smartphone-Betriebssystem
14.03.2019

Android Q unterstützt Falt-Smartphones und mehr Datenschutz


In zwei Jahren
11.03.2019

Huawei will faltbares Smartphone für unter 1.000 Euro bringen


Gastkommentar
28.02.2019

Die Trends und Highlights vom MWC