Micropayment
Bei geringwertigen Gütern stellt die Wirtschaftlichkeit der Bezahlung ein zentrales Problem dar: Herkömmliche Verfahren, wie Kreditkartenzahlung oder die Lastschrift sind ungeeignet, da hier die Kosten für die Zahlungsabwicklung oftmals den Warenwert übersteigen. Hier sind Micropayment-Lösungen gefragt. Nach gängiger Meinung fallen unter Micropayment Beträge zwischen einem Cent und fünf Euro.
weitere Themen
Payment News KW 33
vor 6 Tagen

Allianz launcht Banking App


Payment News KW 32
05.08.2019

KKR kauft Heidelpay


Stichtag 14. September
31.07.2019

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Worauf Händler sich vorbereiten müssen


Payment News KW 31
29.07.2019

Was die Zwei-Faktor-Authentifizierung von den Händlern fordert


Payment News KW 30
22.07.2019

Paydirekt: Banken basteln an "X-Pay"



Payment News KW 29
15.07.2019

Wie sich PayPal & Co. auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung vorbereiten


Payment News KW 28
08.07.2019

Lidl startet eigene mobile Bezahllösung


Online und offline
03.07.2019

Klarna Card-Nutzer können mit Apple Pay bezahlen


Payment News KW 27
01.07.2019

Zwei-Faktor-Authentifizierung: In Einzelfällen Übergangsfristen


Noch 2019
26.06.2019

Apple Pay bei Sparkassen zunächst ohne Girocard-Unterstützung