Warning: array_merge(): Argument #1 is not an array in /opt/InterRed/vorschau/common/php_includes/live/controller/tp_bks_artikel_controller.php on line 150
Magento und Adobe verbinden sich stärker - internetworld.de
Cloud Commerce 22.10.2019, 11:01 Uhr

Magento und Adobe verbinden sich stärker

Seit Mai 2018 gehört Magento zu Adobe. Anderthalb Jahre später integriert Adobe nun die E-Commerce-Plattform für KMUs tiefer in den eigenen Tech-Stack. Das Magento-Angebot soll von mehr Personalisierung und kreativerer Umsetzung profitieren.
(Quelle: Adobe)
Nach Übernahmen ist es nur eine Frage der Zeit, bis die neu zugekaufte Technologie mit dem Angebot des Mutterhauses stärker vernetzt werden: Am Rande seines hauseigenen Kunden-Events in Amsterdam kündigte Magento nun neue Integrationen mit Adobe an.
So soll Magento unter anderem die Adobe-Technik "Sensei" zur Verfügung gestellt bekommen. Diese erlaubt Magento im Zusammenspiel mit anderen Adobe-Lösungen das Sammeln von Daten und Erstellen personalisierter Empfehlungen. Die neue Funktion soll schon ab Januar 2020 für die Magento-Nutzer über ein Frühnutzerprogramm verfügbar sein, so TechCrunch

Mehr Bilder für den Verkauf

Außerdem will Magento stärker mit Adobe Stock zusammenarbeiten. Dabei handelt es sich um die von Adobe betriebene Massendatei von Bildern, Vorlagen, Medienelementen, Stock-Fotografie- und Videos, Premium-Bildersammlungen und anderen Inhalten.
Mit Hilfe der Adobe Stock-Mediathek können die Magento-Nutzer ihre Inhalte ansprechend visuell ausgestalten - ein wesentlicher Bestandteil ihrer Verkaufs- beziehungsweise Werbebemühungen.
Übrigens sollen die Integrationsbestrebungen auch über Adobe hinausgehen. Extern will der KMU-Spezialist mit Amazon in Großbritannien zusammenarbeiten, um Magento-Nutzern die Möglichkeit zu geben, direkt von Magento aus als Amazon-Händler zu agieren.
Die Verbindung von Magento und Amazons AWS ist in den USA bereits seit Beginn dieses Jahres verfügbar. Eine ähnliche Verbindung mit Microsofts Cloud-Plattform Azure soll ebenfalls eingeführt werden.
Magento war im Mai 2018 für satte 1,7 Milliarden US-Dollar von Adobe übernommen worden.



Das könnte Sie auch interessieren